1 800 - 0452 00 admin@info.com

Yin Yoga

Yin Yoga Ist ein Faszientraining und wird eher als die weibliche Art des Yoga beschrieben. Die Übungen finden hauptsächlich im Sitzen und Liegen statt und werden bis zu drei Minuten gehalten. Yin Yoga ist eher eine passive Form des Yoga und Ideal für Anfänger und ungeduldige oder gestresste Menschen. Es geht dabei um Kräftigung, Dehnung und Vitalisierung des Körpers. Verspannungen werden gelöst und das Gewebe profitiert von den sanften Übungen. Zugleich beruhigt sich der Geist - der Fokus liegt sehr weit innen. Durch die Auswahl der Asanas, der körperlichen Übungen, und die Dauer, die die Position gehalten wird, entsteht eine tiefe Selbstwahrnehmung und größtmögliche Entspannung. Der Atem fließt frei und wir kommen zu einer inneren Ruhe, die alle Anstrengungen wert ist. Und dabei konzentrieren wir uns beim Yin Yoga oft auf Körperteile, die sonst selten angesteuert werden. Sie werden neu vitalisiert. Das kann auch dazu führen, dass wir durch die Übungen Verletzungen, Traumata und Verhaltensmuster aufdecken und Gefühle gelöst werden. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, die Intensität der Haltungen der emotionalen Gemütslage anzupassen.

Kurszeiten(4)

  • Dienstag

    18:30 - 20:00

    Steffi Dunker

  • Donnerstag

    08:30 - 10:00

    Steffi Dunker

  • Donnerstag

    19:30 - 21:00

    Steffi Dunker

  • Freitag

    18:45 - 20:15

    ab Herbst 2017

← Zurück zur Kursübersicht